PCxM – Product Data Classification and Exchange Management

Unter PCxM versteht man das Management unterschiedlicher Klassifikationen und Produktgruppenstrukturen mit dem Ziel, Produktdaten zwischen diesen Strukturen übertragen zu können, sowohl innerhalb eines Unternehmens als auch über Unternehmensgrenzen hinweg.

Die Welt der elektronischen Kataloge wird immer vielfältiger und wichtiger. In diesem Kontext werden Klassifizierungs-Methoden wie z.B. eCl@ss, ETIM, UNSPSC oder GS1 immer bedeutsamer. Klassifikationen ermöglichen es Geschäftspartnern, Informationen über Produkte und ihre Eigenschaften elektronisch auszutauschen. Sie stellen quasi eine gemeinsame Sprache dar. Hinzu kommt das Anwachsen von eBusiness-Plattformen und Web-Shops als neue Vertriebskanäle.

Gemeinsam mit unserem Partner, der semaino Technologies GmbH, nimmt sich ADSCAPE dieser Thematik an. Wir unterstützen Sie bei der Produktdaten-Erfassung, -Klassifizierung und -Vorbereitung. Dabei stehen wir Ihnen beratend zur Seite, übernehmen aber auch die gesamte Abwicklung der Produktion von elektronischen Katalogen bis hin zur Abstimmung mit Ihren Kunden. Neben der Beratung bieten wir Ihnen zusätzlich entsprechende Softwarelösungen wie den ecatDESIGNER von Semaino. Der ecatDESIGNER ist eine Softwarelösung, welche elektronische Produktdaten integriert, strukturiert und klassifiziert. Durch vielfältige und flexible Klassifikationsmappings können interne Datenstrukturen auf die individuellen Anforderungen des Kunden ausgerichtet werden. Gerne präsentieren wir Ihnen diese Lösung. Kontaktieren Sie uns.