News2022-08-24T11:23:13+02:00

Was verbirgt sich hinter der Abkürzung PIM?
– Product-Information-Management.

Unter einem PIM-System versteht man eine Management Softwarelösung in dem Produktinformationen gepflegt werden.
Ziel ist es mit den gepflegten Produktdaten verschiedene Ausgabekanäle wie z.B. Print-Kataloge, BMEcat oder Webshop zu beliefern.
Hierzu werden die Produktinformationen zentral, medienneutral und mehrsprachig verwaltet und für verschiedene Ausgabekanäle bereitgestellt.
Auch Klassifikationen (Datenstandards) wie ECLASS, ETIM oder GS1 werden abgedeckt.

Brauche ich in diesem Kontext eine Beratung?

Der Markt der PIM-Systeme ist sehr groß und heterogen, Tendenz steigend. Aktuell zählen wir über 150 PIM-Systeme. Diese MArktgröße begünstigt nicht gerade die Auswahl eines geeigneten Systems.
valantic unterstützt Sie bei der Auswahl eines passenden PIM-Systems, organisiert Ihre PIM-Ausschreibung und steht Ihnen als PIM-Berater zur Seite.
Wir unterstützen Sie auch bei der Auswahl passender Lösungen in verwandten Bereichen wie Database Publishing, Media-Asset-Management (MAM),
Produkt-Klassifizierung und Data Management Themen wie Data Quality.

Erfahren Sie mehr unter PIM-Beratung.

Immer im Dialog – authentisch und nah am Kunden

Das PIM Competence Center der valantic als ein Beratungsunternehmen und systemagnostischer Projektintegrator, zeichnet sich durch seine langjährige Expertise in den Bereichen Produktdaten-Management, PIM-Beratung und Projektrealisation aus.

Mehr über uns finden Sie hier.

HomeOffice

Liebe Geschäftspartner, wir von ADSCAPE arbeiten seit 16.03.2020 alle im HomeOffice. Als digital arbeitendes Unternehmen haben wir die geforderten Maßnahmen [...]

Logo valantic PIM Competence Center

KONTAKTIEREN SIE UNS

  • PIM Competence Center valantic CEC Deutschland GmbH
  • Spandauer Str. 5 57072 Siegen
  • +49 271 31770-0
  • info@adscape.de
Nach oben